"JahresZeitenWandel" - Weiterbildung zur Fachkraft für Naturpädagogik

die Jahreszeiten mit Kindern erkunden / Naturerlebnisse für Kinder gestalten

Draußen sein: Im Frühling, wenn die Pflanzen nach langem Schlaf wieder ihre Blüten entfalten. Im Sommer, wenn die Tage warm und die Abende hell sind. Im Herbst, wenn uns die Natur mit Früchten beschenkt. Im Winter, wenn alles ruht und das Feuer wärmt. Die Jahreszeiten mit Kindern draußen zu erleben bedeutet, Rhythmen und Veränderungen in der Natur zu beobachten und selbst "mitzufühlen".

 

In unserem Zertifikatskurs erhaltet ihr einen umfassenden Überblick über die Inhalte und die Methoden einer zeitgemäßen Natur- und Wildnispädagogik. Wir geben euch die Werkzeuge zur Gestaltung gelungener "Draußentage" an die Hand, bei denen Kinder in der Natur gemeinsam glücklich verwildern können.

 

Wir sammeln und staunen, erzählen und lernen, entdecken und handwerken - und nehmen so die Eigenschaften und Besonderheiten der uns umgebenden Landschaft mit ihren tierischen und pflanzlichen Bewohnern wahr.

 

Inhalte der Weiterbildung sind u.a.:

  • Vertiefung und Reflexion der eigenen Beziehung zu Natur, Tieren und Pflanzen, den Elementen und den Jahreszeiten
  • Naturerfahrungsspiele, Rätsel, Geschichten und weitere Methoden als Impulse zum vertiefenden Entdecken von Tier- und Pflanzenwelten
  • Vermittlung ökologischer Kenntnisse und Zusammenhänge, unter anderem der Lebensräume Wald, Wiese und Gewässer
  • NaturKunst / LandArt als Möglichkeit zur intensiven Auseinandersetzung mit Natur und Umwelt
  • handwerkliche Tätigkeiten (unter anderem HolzWerkstatt und Weidenbau)
  • theoretische Überlegungen und Austausch zum Thema "Kindheit und Natur"
  • WildnisKüche und gemeinsames Verwildern am Lagerfeuer

 

Die Broschüre mit ausführlichen Informationen zur Weiterbildung 2023/2024 senden wir euch auf Anfrage gerne zu.

 

Termine der Weiterbildung Durchgang 2023/2024

Hinweis:

Es sind zwei Kurse parallel zueinander ausgeschrieben, meldet euch bitte verbindlich für eine Terminreihe (Kurs I oder Kurs II) an, sodass ihr insgesamt 12 Kurstage besucht.

 

 

Einstieg - zur Beziehung "Kindheit und Natur"    

Kurs I: Donnerstag, 23. und Freitag, 24. Februar 2023  -  täglich 9.00-16.00 Uhr

Kurs II: Donnerstag, 02. und Freitag, 03. März 2023  -  täglich 9.00-16.00 Uhr

 

Frühling - u.a.  mit den Themen "Vogelwelten" und "Kräuterkräfte"

Kurs I: Donnerstag, 20. und Freitag, 21. April 2023  -  täglich 9.00-16.00 Uhr

Kurs II: Donnerstag, 04. und Freitag, 05. Mai 2023  -  täglich 9.00-16.00 Uhr

 

Sommer - u.a. mit der Erkundung eines Fließgewässers

Kurs I: Mittwoch, 16. bis Freitag, 18. August 2023  -  Mi. ab 11.00 Uhr / Fr. bis ca. 14.00 Uhr

Kurs II : Mittwoch, 23. bis Freitag, 25. August 2023  -  Mi. ab 11.00 Uhr / Fr. bis ca. 14.00 Uhr

 

- mit zwei Übernachtungen im WildnisWerkstatt-GARTEN in Zelt, Jurte oder Unterstand

- Mittwoch Beginn um 11.00 Uhr, Freitag Abschluss ca. 14.00 Uhr

 

Herbst - u.a. mit einer HolzWerkstatt

Kurs I: Mittwoch, 18. bis Freitag, 20. Oktober 2023  -  täglich 9.00-16.00 Uhr

Kurs II: Mittwoch, 25. bis Freitag, 27. Oktober 2023  -  täglich 9.00-16.00 Uhr

 

Winter - u.a. mit leckeren Gerichten aus der Lagerfeuerküche

Kurs I: Donnerstag, 18. und Freitag, 19. Januar 2024  -  täglich 9.00-16.00 Uhr

Kurs II: Donnerstag, 25. und Freitag, 26. Januar 2024  -  täglich 9.00-16.00 Uhr

 

-----

 

Seminarorte:

Münster / WildnisWerkstatt-GARTEN

Münster / Dyckburgwald

Münster / Aa

 

Kosten:

1190,- € pro Person

eine Zahlung in Raten ist möglich

der "Bildungsscheck NRW" wird anerkannt (s.u. "Fördermöglichkeiten")

 

Übernachtungsmöglichkeiten:

Werden auf Anfrage gerne vermittelt. Zudem bietet eine Jurte auf unserem Gelände eine gemütliche Unterkunft, auch ein eigenes Zelt kann aufgestellt werden.

 

Fördermöglichkeiten:

 

Über den Bildungsscheck NRW können die Kurskosten um 50% reduziert werden, weitere Infos dazu findet ihr unter www.mags.nrw/bildungsscheck, eine Beratungsstelle in eurer Nähe findet ihr unter www.weiterbildungsberatung.nrw/beratungsstellensuche.