Fortbildung "in der Welt der kleinen Völker"

- mit Kindern zu Besuch bei Zwerg, Elf und Sonnenfee / die Magie der Natur entdecken -

Jedes Kind trägt in sich Bilder von Zwergen und Elfen, von Baumwesen und Riesen, von guten und von bösen Gesellen. Magische Welten bestimmen die Gedanken und das kindliche Spiel.

 

Wir nehmen hier und da ein Buch zur Hand, greifen zu einem Märchen oder erzählen eine alte Legende - und begleiten die Kinder in die "Welt der kleinen Völker". Insbesondere draußen finden wir zahlreiche Orte und Anlässe, um Land- und Wassergeister lebendig werden zu lassen. Sie verbergen sich hinter der nächsten dicken Wurzel oder auf dem Seerosenblatt weit hinten im Teich.

 

In dieser Fortbildung machen wir uns mit Hilfe von Geschichten auf den Weg in geheimnisvolle Landschaften, in Wälder, auf Wiesen und ans Wasser und tauchen dabei in die magischen Welten im Grünen ein. Texte und Erzählungen sind dabei immer wieder auch Anlass, sich mit Pflanzen und Tieren, mit Lehm, Holz und Stein spielerisch und künstlerisch zu beschäftigen.

 

Lernt den sagenhaften Schatz kennen, den alte Legenden und moderne Erzählungen Kindern und auch Erwachsenen bieten. So sehen wir die Tiere, die Pflanzen und die Orte um uns herum auf eine ganz neue (oder alte?) Art und Weise.

 

Termin 2018

 

Termin: Mittwoch, 02. und Donnerstag, 03. Mai 2018   /   täglich 9.00-16.00 Uhr

 

Seminarort: Münster / WildnisWerkstatt-GARTEN und Münster / Dyckburgwald

 

Kosten: 180,- € pro Person

 

Übernachtungsmöglichkeiten werden auf Anfrage gerne vermittelt. Wir empfehlen die nur wenige hundert Meter vom WildnisWerkstatt-GARTEN entfernte DJK-Sportschule in Münster (www.djk-zentrum.de). Zudem bietet eine Jurte auf unserem Gelände eine gemütliche Unterkunft.